Volleyball: FT 1844 Freiburg ist Tabellenführer der 2. Bundesliga Süd

Vor ausverkauftem Haus haben die Volleyballer der FT 1844 Freiburg mit 3:2 Sätzen gegen die L.E. Volleys Leipzig gewonnen. Die Gäste wurden zu Beginn ihrer Favoritenrolle gerecht und holten sich den ersten Satz mit 25:22. Dann kam die FT besser mit den knallharten Aufschlägen der Gäste zurecht und holte sich die Sätze 2 und 3 (25:23/ 25:16). Doch die Leipziger legten noch einmal nach und gewannen den 4. Satz mit 25:22. Nach einem ausgeglichenen Spiel auf höchstem Niveau konnten die Freiburger den fünften und letzten Satz mit 15:12 für sich entscheiden. Damit übernimmt die Mannschaft von Trainer Wolfgang Beck die Tabellenspitze in der 2. Bundesliga Süd mit 4 Siegen in 4 Spielen.

Highlights des Spiels am Montag Abend im Sport auf TV Südbaden stündlich ab 18:30 Uhr.

Zu Gast im Studio ist Spieler- Trainer Wolfgang Beck.