© manu - Fotolia.com

Sport-Club gewinnt Freiburger Stadtderby

Das Regionalliga-Team des SC Freiburg hat das Stadtderby gegen den Freiburger FC mit 4:1 gewonnen. Das Führungstor im ersten Testspiel der Rückrunden-Vorbereitung, erzielte jedoch der Verbandsliga-Spitzenreiter. Michael Respondek (42.) belohnte den FFC für eine beherzte erste Hälfte mit dem 1:0. Nach dem Wechsel hatte die Bundesliga-Reserve dann deutlich mehr vom Spiel. Christopher Jullien (55.) und Amir Falahen (58.) drehten die Partie. Hendrick Zuck (67.) und Florian Kath (69.) schraubten das Ergebnis weiter nach oben. Rund 220 Zuschauer im Dietenbach-Sportpark, sahen neben einem verdienten SC-Sieg auch das Debüt von Iraklis Metaxas auf der Trainerbank. Der 46-Jährige ist seit dem Abgang von Xaver Zembrod Chefcoach der 2. Mannschaft. Zuvor war Metaxas Co-Trainer bei den Sport-Club-Profis.

Einen ausführlichen Spielbericht zum Stadtderby, sehen Sie am Montag in der Sendung TV Südbaden Sport (live ab 18:30 Uhr und stündlich in der Wiederholung). Zu Gast im Studio ist der Kapitän des Regionalligateams, Tim Albutat. Er spricht dabei über Aufstiegschancen des Tabellenvierten, persönliche Ziele und den Trainerwechsel bei der Zweiten. Tim Albutat spielt seit 2008 beim Sport-Club und kam in der laufenden Saison zu drei Profieinsätzen, u. a. im Europa-League-Spiel beim FC Sevilla.