Nicolas Höfler bei TV Südbaden Sport

Nicolas Höfler spielte sich im jüngsten Pflichtspiel gegen Bayern München in den Blickpunkt, als er kurz vor Spielende den umjubelten 1:1-Ausgleichstreffer besorgte. Heute ist der 23-jährige Mittelfeldakteur Studiogast in unserer Sendung TV Südbaden Sport (live ab 18:30 Uhr und stündlich in der Wiederholung). Höfler wurde in Überlingen geboren und fand über den SC Pfullendorf den Weg in die Freiburger Fußballschule. Der Jungprofi feierte mit der U19, unter Trainer Christian Streich, 2008 die Deutsche Meisterschaft und ein Jahr später den DFB-Pokalsieg. In den vergangenen zwei Spielzeiten war Nicolas Höfler an den Zweitligisten Erzgebirge Aue ausgeliehen. Seit dieser Runde steht die Nummer 27 im Profikader des SC Freiburg. Gegen den Rekordmeister erzielte Höfler seinen ersten Bundesligatreffer.