© Mareen Friedrich - Fotolia.com

Garmisch-Partenkirchen: Österreicher Diethart gewinnt das Neujahrsspringen

Der Österreicher Thomas Diethart hat überraschend das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Bester Deutscher war Andreas Wellinger auf Rang fünf, Richard Freitag wurde Neunter. Martin Schmitt aus Freiburg kam auf Platz 27. Ob er von Bundestrainer Werner Schuster für die beiden letzten Springen der Vierschanzentournee nominiert wird, weiß Schmitt noch nicht.
Wird Schmitt nicht nominiert, könnte das Neujahrsspringen sein letzter großer Wettbewerb gewesen sein.