© TV Südbaden

Fußball: SC Offenburg feiert Verbandsligaaufstieg

© TV Südbaden

Dem SC Offenburg ist im finalen Relegationsspiel um den Verbandsligaaufstieg ein 2:1-Auswärtserfolg beim FV Lörrach-Brombach gelungen. Da die Ortenauer zuvor auch gegen Konstanz-Wollmatingen siegreich waren, darf der Verein nun erstmals in seiner Historie für das südbadische Oberhaus planen.

 

Offenburg versteckte sich beim besten Landesligaangriff (96 Tore) nicht und markierte durch Narek Sermanoukian (25.) den ersten Treffer. Nur acht Minuten später erhöhte Tonio Bayer (33.) sogar auf 2:0. Kurz vor dem Seitenwechsel gelang Vitalij Semenschuk (42.) der Anschlusstreffer zum 1:2, mehr gelang Lörrach-Brombach nicht. Vor rund 1.800 Zuschauern verflachte die Partie im zweiten Abschnitt. Die Gastegeber konnten trotz numerischer Überlegenheit – Offenburgs Felipe Rodas Steeg sah wegen groben Foulspiels (31.) die rote Karte – das Spiel nicht mehr drehen.

 

Die Höhepunkte des Aufstiegspiels sehen Sie morgen stündlich ab 18:30 Uhr bei TV Südbaden Sport. Der Beitrag ist am Abend zudem über die Mediathek abrufbar.