© TV Südbaden

Freiburg: SC muss auf Außenverteidiger Mujdza verzichten

Bitterer Ausfall für den SC Freiburg. Außenverteidiger Mensur Mujdza droht das vorzeitige Saisonaus. Der 30-Jährige hat sich das Syndesmoseband angerissen und fällt dadurch mehrere Wochen aus, das teilte der Verein heute mit. Der bosnische Nationalspieler fehlt dem Sport-Club damit im Abstiegskampf. Morgen um 18:30 Uhr empfängt Freiburg mit dem 1. FC Nürnberg einen direkten Konkurrenten. Trainer Christian Streich muss neben Mujdza weiter auf die angeschlagenen Hanke und Pilar verzichten.