© TV Südbaden

Freiburg: Der SC vor dem Spiel gegen Hoffenheim

Der SC Freiburg wird im nächsten Spiel gegen Hoffenheim wieder in Bestbesetzung antreten können. Personell gibt es keine großen Probleme Fußball-Bundesligisten – so SC-Trainer Christian Streich. Nur die seit längerem verletzt fehlenden Sebastian Freis, Vegar Hedenstad und Marco Terrazzino fallen auch am Samstag aus. Mit einem Sieg würde Freiburg bis auf einen Punkt an Hoffenheim heranrücken.