© Fotolia.com - Daniel Fuhr

Spinne im Auto löst Unfall auf der A 98 aus

In die Rubrik "kleine Ursache, große Wirkung" fällt ein Ereignis, das sich am Donnerstag auf der A 98 bei Lörrach zutrug. Eine junge Frau befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit ihrem Auto die A 98 von Weil am Rhein kommend in Richtung Lörrach und wollte die Autobahn an der Ausfahrt Lörrach-Mitte verlassen. Als unerwünschte Mitfahrerin befand sich eine Spinne im Auto, die plötzlich ins Blickfeld der Fahrerin geriet. Die 23-Jährige erschrak derart, dass sie das Lenkrad "verriss" und die Kontrolle über das Auto verlor. Das kam von der Fahrbahn ab und landete an einer Böschung. Die Fahrerin blieb unverletzt, der Schaden an ihrem Auto hielt sich in Grenzen. Allerdings musste es durch einen Abschleppdienst geborgen und abgeschleppt werden, weshalb der rechte Fahrstreifen für etwa 30 Minuten gesperrt wurde. Wie die Spinne das Ganze überstand, ist unklar. Sie machte sich auf und davon und ward nicht mehr gesehen.

© Fotolia.com - Daniel Fuhr