© SC Freiburg

SC Freiburg: Saisoneröffnung gegen Stoke City

© SC Freiburg

Der SC Freiburg startet in die neue Fußballsaison mit einem Heimspiel am 9. August gegen den britischen Premier-Ligisten Stoke City. Bei dem Verein handelt es sich um den zweitältesten noch existierenden Fußballclub der Welt. In der letzten Saison erreichte die Mannschaft den neunten Tabellenplatz. Für Stoke City spielt unter anderem der gebürtige Berliner Robert Huth, der auch zu der Auswahl der Deutschen Nationalmannschaft für die WM 2006 gehörte, diese verletzungsbedingt aber nicht antreten konnte. Beim SC Freiburg wird die Partie vor allem auch die Premiere für den neuen Torwart. Die bisherige Nummer Eins Oliver Baumann war nach der letzten Saison nach Hoffenheim gewechselt. Anstoß im Mage Solar Stadion am 9. August ist um 17:30 Uhr. Der Traininsauftakt startet beim SC Freiburg bereits am 25. Juni.