© Fotolia.com

Rheinhausen: Geheimdienst betreibt Abhöranlage am Europa Park

© Fotolia.com

Der Bundesnachrichtendienst bekennt sich seit heute dazu, eine geheime Abhöranlage beim Europa Park Rust zu betreiben, und zwar in Rheinhausen. Und zwar handelt es sich dabei um das so genannte „Ionosphäreninstitut Rheinhausen„, bekannt durch seine großen Parabolschüsseln in unmittelbarer Nähe zum Freizeitpark.  Bundesweit gibt es sechs solcher Anlagen, teilte der BND mit. Offen wird nun zugegeben, dass Funkverkehr und Handy-Telefonate im Ausland abgehört werden. Mit der Offenheit will der BND das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen, heißt es.