© Messe Offenburg / Guido Gegg

Offenburg: Pferdemesse Eurocheval gestartet

Mit der Eurocheval ist auf dem Offenburger Messegelände am Mittwoch eine der größten Pferdemessen in Europa gestartet. Begleitet wird die Ausstellung von einem aktiven Rahmenprogramm rund um die Themen Reiten, Tierhaltung und Pferdesport. Insgesamt werden in diesem Jahr rund 400 Aussteller in Wissen und Können zum Besten geben. Zum Auftakt haben sich unter anderem zwei Pferdeflüsterer teils vor Publikum mit Problemtieren befasst. Am frühen Nachmittag ging es dann mit der ersten täglichen Top-Schau und Rassepräsentationen los. Darüber hinaus erwartet die Besucher auch mehrere Demonstrationen, etwa vom traditionellen Holzrücken mit stattlichen Kaltblutpferden, sowie Fachvorträge von Profis. Die Veranstalter erwarten zur 20. Jubiläumsausgabe der Eurocheval um die 40.000 Besucher.  Die Messe dauert noch bis einschließlich Sonntag an.