© flashpics - Fotolia.com

Obstbrenner stirbt bei der Schnapsherstellung in Durbach

Tragisches Unglück beim Schnapsbrennen am Wochenende in der Ortenau:

Beim Herstellen von Feinbrand hat sich ein 67-jähriger Obstbrenner aus Durbach am Samstagvormittag schwerste Verbrennungen zugezogen. Das hat uns die Polizei am Montag bestätigt. Angehörige hatten den Mann leblos neben seiner Destille am Boden aufgefunden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des erfahrenen Brenners feststellen.

Leichnam soll genau untersucht werden

Die Kripo versucht nun herauszufinden, wie es überhaupt zu dem tödlichen Unfall kommen konnte. Die Staatsanwaltschaft in Offenburg hat eine gerichtsmedizinische Untersuchung der Leiche in Auftrag gegeben. Über die Obduktion versprechen sich die Ermittler neue Erkenntnisse über die Todesursache.

(fw)