© elen31 - Fotolia.com

Nur minimaler Rückgang bei der Rüstungsindustrie

Weltweit wurde im vergangenen Jahr weniger Geld für Waffen ausgegeben. Insgesamt wurden 1.800 Milliarden Euro in Rüstung investiert, ein Rückgang um 0,4 Prozent. Der Rückgang geht vor allem auf Kürzungen in den USA und Westeuropa zurück, meldet das Stockholmer Friendensforschungsinstitut. Dagegen rüsten unter anderem Nachbarländer Russlands und China auf.

© elen31 - Fotolia.com