© Robert Kneschke - Fotolia.com

Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf dem Vormarsch

Fast jeder dritte Deutsche verträgt inzwischen bestimmte Lebensmittel nicht mehr. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Schwenninger Krankenkasse. Die hat dafür über 1000 Menschen befragt. Besonders betroffen sind demnach vor allen Dingen junge Menschen, heißt es. Hier klagen viele über Hautausschläge, Atemnot, Magenprobleme oder Schnupfen, wenn sie bestimmte Nahrung zu sich nehmen. Warum so viele Patienten mit Unverträglichkeiten zu kämpfen haben, darauf geht die Studie jedoch nicht ein. Gleichzeitig warnen jetzt Ärzte vor unseriösen Diät-Tipps für Allergiker aus dem Internet. Viele Unternehmen verdienen hier mit fragwürdigen Methoden viel Geld, so die Mediziner.

© Robert Kneschke - Fotolia.com