© pegbes - Fotolia.com

Missbrauchsprozess in Freiburg beginnt

Vor dem Jugendschöffengericht Freiburg hat am Donnerstagmorgen ein Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern begonnen. Angeklagt ist ein 38-jähriger Mann. Zwischen 2009 und 2013 soll er sich in verschiedenen Internetforen als Jugendlicher ausgegeben und Kontakt zu Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren aufgenommen haben. Zum Teil durch Drohungen kam er an Nackt- und Intimfotos der Mädchen. Die Polizei fand bei ihm kinderpornografisches Bild- und Videomaterial. 

© pegbes - Fotolia.com