© TV Südbaden

Mann wird in Wehr von Zug gerammt und überlebt

In Wehr wurde ein Mann von einem Zug gerammt – und hat überlebt. Er war anscheinend an den Gleisen am Bahnhof Brennet spazieren – der Zugführer hatte keine Chance zu bremsen. Der Mann wurde bei dem Unfall zwar ernsthaft verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Die Zugstrecke musste gesperrt werden. Die Polizei schließt einen Selbstmordversuch aber aus.

© Fotolia.com