© MAST - Fotolia.com

LKW-Fahrer mit drei Promille unterwegs

Betrunkener Lastwagenfahrer schlafend in Lauchringen angetroffen

Mit einem lebensbedrohlichen Alkoholwert wurde ein LKW-Fahrer am Sonntagnachmittag in Lauchringen (Hochrhein) kontrolliert. Nachdem gegen 16.30 Uhr aufgrund der auffälligen Fahrweise eines weißen Lastwagens mehrere Anrufe bei der Polizei eingegangen waren - unter anderem hatte er eine Leitplanke touchiert - fand eine Streife den LKW alsbald auf einem Parkplatz in Unterlauchringen abgestellt vor. Die Vorhänge der Fahrerkabine waren zugezogen, der 39-jährige Fahrer schlief bereits.

Die Beamten weckten den sichtlich betrunkenen Mann und forderten ihn zum Alkoholtest auf. Dieser ergab einen Wert von drei Promille. Im Fahrerhaus wurden mehrere geöffnete Schnapsflaschen gefunden. Der Fahrer wurde daraufhin für eine Blutentnahme mit aufs Polzeirevier genommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Bis zum Eintreffen eines Ersatzfahrers wurde der Zündschlüssel des LKWs einbehalten.

(br)