© MAST - Fotolia.com

Klettgau: Polizei erwischt Raser mit 170 km/h

© MAST - Fotolia.com

Mit einem besonders dreisten Raser hatte es am Donnerstag die Polizei in der Nähe von Klettgau bei Waldshut zu tun. Der 20-jährige Fahrer war bei hohem Lärmpegel mit 170 Sachen auf der B34 unterwegs, als er einem mobilen Videoteam der Beamten auffiel. Auf der Bundesstraße gilt eigentlich Tempo 100. Das wirklich pikante Detail kam jedoch erst bei der anschließenden Kontrolle auf einem Parkplatz zum Vorschein: Die beiden Vorderreifen des getunten Autos waren bereits bis komplett auf die Stahldrähte abgefahren. Der junge Raser musste noch vor Ort neue Reifen aufziehen und ist seinen Führerschein für mehrere Monate los. Außerdem droht ihm ein hohes Bußgeld, sowie einige Punkte in Flensburg.