© TV Südbaden

Karstadt will in Deutschland doch weniger Mitarbeiter entlassen

Die Warenhauskette Karstadt will weniger Mitarbeiter entlassen als ursprünglich geplant. Es wird 960 betriebsbedingte Kündigungen geben teilte das Unternehmen mit. Im Februar waren noch 1400 Entlassungen geplant. Außerdem zahlt Karstadt insgesamt 2,5 Millionen Euro um soziale Härten für die gekündigten Mitarbeiter abzufedern, meldet die Gewerkschaft Verdi. Karstadt Filialen gibt es unter anderem in Offenburg, Lörrach und Freiburg.

© TV Südbaden