© Fotolia.com

Haslach: Schwerer Unfall auf B33

Die regennasse Fahrbahn unterschätzt hatte eine Autofahrerin, die von Haslach in Richtung Steinach unterwegs war. Bei der Auffahrt auf die B 33 unterschätzte sie die Kurve, kam auf der nassen Straße ins Schleudern und geriet über die Gegenfahrbahn auf die Abbiegespur in Richtung Haslach, wo sie in die Seite eines dort fahrenden Sattelzuges prallte. Die Autofahrerin verletzte sich hierbei schwer und wurde in ein Klinikum eingeliefert.  Am Pkw entstand Totalschaden. Auch der Lkw wurde so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musst.
Da der Tank des Sattelzuges beschädigt wurde und eine erhebliche Menge Dieselkraftstoff ausgelaufen war, musste die Feuerwehr Haslach zur Fahrbahnreinigung ausrücken. Es kam zu Behinderungen des Berufsverkehrs.