© TV Südbaden

Freiburg: Umbau des Stadttheaters läuft wie geplant

© TV Südbaden

Der Umbau des Freiburger Stadttheaters liegt bislang im zeitlichen und finanziellen Rahmen. Die vom Gemeinderat bewilligten 14,3 Millionen Euro sollten für den Umbau und die Modernisierung der Bühnentechnik ausreichen, sagte eine Sprecherin des Theaters auf Anfrage von TV Südbaden. Das Theater Freiburg bekommt zum ersten Mal seit dem 2. Weltkrieg wieder eine Unterbühne. Damit können die Schauspieler durch bewegliche Podien von unten erscheinen oder nach unten verschwinden. Anfang Oktober zum Spielbeginn der Oper „Carmen“ wird die neue Bühne zum ersten Mal zu sehen sein.