© byrdyak - Fotolia.vom

Freiburg: Toter Luchs stammte aus dem Kanton Jura

Neuneinhalb Monate nach dem Tod des ersten nachgewiesenen Luchses in Baden-Württemberg haben Experten die Herkunft des Tieres entschlüsselt. Das junge Luchsmännchen stamme aus dem Schweizer Kanton Jura, teilte heute die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg mit. In der Schweiz sei es zweimal von einer Wärmebildkamera fotografiert worden. Dann kam es über die Grenze in den Schwarzwald. Anfang Juni wurde der Luchs tot aufgefunden.