© TV Südbaden

Freiburg: Tödlicher Motorradunfall auf der A 5

© TV Südbaden

Schwerer Unfall auf der A5 in Freiburg Mitte. Dabei ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ein Auto war von hinten auf ihn aufgefahren, so dass er die Kontrolle über das Motorrad verlor. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer des Pkw flüchtete von der Unfallstelle.
Der tatverdächtige Fahrer hat sich zwischenzeitlich der Polizei gestellt. Es handelt sich um einen 31jährigen Mann aus der Ortenau. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde eingezogen. Bei dem getöteten Motorradfahrer handelt es sich um einen 55jährigen Mann aus dem Landkreis Emmendingen.