Freiburg: Theodor-Heuss-Gymnasium fertig saniert

Die Sanierung des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Freiburg ist abgeschlossen. Zum neuen Schuljahr kann die größte Schule im Stadtteil St. Georgen ihren Betrieb ganztägig und vollständig aufnehmen.

653 Schüler werden dort unterrichtet. Die Kinder und Jugendlichen waren für den Unterricht während der Bauarbeiten teils in Container ausgewichen. Die Schule wird übermorgen offiziell vorgestellt, mit dabei auch Freiburgs Baubürgermeister Martin Haag. 2008 hatten Experten schwere Schäden am Bauwerk festgestellt. Neben hochgiftigen Asbest-Dämmplatten waren auch kleinere Deckenteile heruntergekommen. Die Behörden haben daraufhin umgehend mit der Sanierung begonnen.