© fotolia.com

Freiburg: Schwerverletzter bei Lagerhallenbrand in Lehen

© fotolia.com

Beim Brand einer Lagerhalle im Freiburger Stadtteil Lehen ist am Dienstagmorgen ein Mann schwer verletzt worden. Es handelt sich nach Angaben der Polizei um den Geschäftsführer des betroffenen Abrissunternehmens. Die Rettungskräfte mussten ihn mit starken Verbrennungen in eine Spezialklinik bringen. Die Feuerwehr hatte das Feuer nach dem Eintreffen am Unglücksort zwar schnell unter Kontrolle. Sie konnte aber nicht mehr verhindern, dass das Gebäude bis auf die Grundmauern niederbrannte. In dem Lagerhaus waren verschiedene Maschinen untergebracht. Jetzt untersucht die Polizei, wie es zu dem Feuer kommen konnte.