© Picture-Factory - Fotolia.com

Freiburg: Schlägerei in Flüchtlingswohnheim

© Picture-Factory - Fotolia.com

In einem Wohnheim für Flüchtlinge ist es in Freiburg zu einer Schlägerei gekommen. Auslöser war laut Polizei zu laute Musik eines Jugendlichen. Dadurch fühlte sich am späten Abend eine andere Familie gestört. Der Jugendliche hatte laut Zeugen eine Scheibe mit einem Hammer eingeschlagen. Außerdem beschädigte er eine Wand mit dem Werkzeug. Im Lauf des Streits kamen immer mehr Menschen zusammen und prügelten sich. Etwa zehn Menschen wurden durch Pfefferspray verletzt.