© TV Südbaden

Freiburg: SC gewinnt Abstiegsduell gegen Braunschweig

Der SC Freiburg hat einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga gemacht und anschließend die Transfergerüchte um Matthias Ginter und Oliver Baumann dementiert. Der Sportclub besiegte den Tabellenletzten Eintracht Braunschweig durch ein Eigentor von Damir Vrancic (8. Minute) und einen Treffer von Julian Schuster (48.) mit 2:0. Die Freiburger sind jetzt Tabellen-14. und haben fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, sechs Punkte sind es auf die Abstiegsplätze. Nach dem Spiel nahm SC-Trainer Christian Streich auch zu den Meldungen Stellung, dass Verteidiger Ginter schon bei Borussia Dortmund unterschrieben habe und Hoffenheim Torwart Baumann verpflichten wolle. „Es gab keine Gespräche zwischen den Vereinen“, sagte Streich. Auch Ginter erklärte: „Die Meldung stimmt nicht.“ Ausführliche Interviews sehen Sie am Montag im Sport auf TV Südbaden.