© Felix Abraham - Fotolia.com

Freiburg: Radfahrerin nach Straßenbahnunfall schwer verletzt

© Felix Abraham - Fotolia.com
In Freiburg ist am Montagnachmittag eine 57-jährige Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Frau hatte gegen 16:00 Uhr offenbar beim Abbiegen an der Heinrich-von-Stephan-Straße die Ampel übersehen und war deshalb mit der heranfahrenden Straßenbahn zusammengestoßen. Beim Sturz zog sie sich laut Polizei schwere Kopfverletzungen zu. Sie soll aber nicht in Lebensgefahr schweben. Über weitere Verletzte, wie etwa die Insassen der Straßenbahn liegenkeine Meldungen vor. Die Linien 3 in Richtung Vauban und 5 in Richtung Rieselfeld mussten wegen dem Notfall kurzzeitig stillstehen. Nach einer guten halben Stunde lief der Verkehr dann wieder.