© Stefan Körber - Fotolia.com

Freiburg: Brandstifter in der Innenstadt unterwegs

© Stefan Körber - Fotolia.com

Gegen 1.00 Uhr letzte Nacht mussten gleich drei Brände in der Freiburger Innenstadt gelöscht werden. In der Kaiser-Joseph-Straße auf Höhe der Haltestelle Holzmarkt war ein Fahrradreifen in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr wurden kurz darauf zu einem weiteren Brand in der Nähe des DM-Marktes gerufen. Dort stand ein Rollcontainer, der mit Papier und Kartonagen gefüllt war,  in Flammen. Dieser stand direkt an der Säule der Arkaden, die durch die übergreifenden Flammen beschädigt wurden. Außerdem wurde an der Ecke Kaiser-Joseph-Straße / Rathausgasse von einem bislang unbekannten Täter ein grüner Metall-Müllcontainer in Brand gesetzt.

Zeugen, die den oder die bislang unbekannten Täter beobachtet haben sowie der oder die Besitzer/in des beschädigten Damenfahrrades werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Nord unter der Telefonnummer 0761 882-4221 in Verbindung zu setzen.