FIFA sagt Rassismus den Kampf an

Die FIFA will härter gegen Rassismus im Fußball vorgehen.

Neben Geldstrafen überlegt FIFA-Boss Sepp Blatter auch, Vereine mit Punktabzug oder sogar einem Zwangsabstieg zu bestrafen.

Erst im März hatte Blatter Rassismus als derzeit größtes Problem im Fußball bezeichnet.