© Picture-Factory - Fotolia.com

Ermittler klären Überfallserie auf Supermärkte in Südbaden auf

Erst vor wenigen Wochen konnten die Ermittler bereits eine ähnliche Serie aufklären:

Ein 27-jähriger Franzose und ein 24-jähriger Algerier sollen verantwortlich sein für eine Serie von Raubüberfällen in Südbaden seit dem Frühjahr 2016. Die beiden Männer sitzen in Untersuchungshaft, weil sie drei Supermärkte und Herbolzheim und Riegel ausgeraubt und die Mitarbeiter dort mit einer Waffe bedroht haben sollen. Außerdem glauben die Ermittler, dass das Duo auch für eine weitere Tat in Stutensee bei Karlsruhe verantwortlich sein könnte.

Tatverdächtige sitzen bereits in Untersuchungshaft

Die Staatsanwaltschaft in Freiburg hat jetzt ein Ermittlungsverfahren gegen die beiden Tatverdächtigen eingeleitet. Die Ermittler waren ihnen über DNA-Spuren an den Tatorten auf die Schliche gekommen. Die Polizei konnte sie in Frankreich festnehmen.

Bei ihrem Bericht betonen die Einsatzkräfte, dass es keinen Zusammenhang mit einer weiteren Überfallserie gibt, die vor anderthalb Wochen aufgeklärt werden konnte: Dort soll ein 26-jähriger Deutscher mehrere Geschäfte in der Region überfallen haben.

(fw)