© Ulrich Spitzmüller - Landratsamt Emmendingen

Emmendinger Landratsamt nach Brand bald wieder voll nutzbar

Ab Anfang Oktober kann die Behörde ihre Arbeit wieder komplett aufnehmen: Nach dem verheerenden Brand Ende Dezember ist nun das Hauptgebäude des Emmendingen Landratsamts bald komplett wiederhergestellt. Die über 100 betroffenen Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen und Ämter sollen spätestens am 9. Oktober wieder ihre Büros beziehen können. Sie waren zuletzt provisorisch in anderen Räumen untergekommen. In den letzten Monaten wurden nicht nur die Brandschäden beseitigt, sondern auch die komplette Verkabelung des Gebäudes erneuert, neue Brandschutzdecken eingebaut und moderneres Büroequipment aufgestellt. Jetzt soll noch der Eingangsbereich besucherfreundlicher umgestaltet werden. Das Landratsamt soll während des Umzugs auch weiterhin für Bürgeranliegen erreichbar bleiben. Ein technischer Defekt hatte kurz vor Silvester ein Feuer ausgelöst, durch das der komplette Eingangsbereich der Behörde zerstört wurde und die umliegenden Büros unbegehbar wurden.

© Ulrich Spitzmüller - Landratsamt Emmendingen

Aus dem baden.fm-Archiv:

Emmendingen: Landratsamt soll nach Brand bald wieder arbeiten
Emmendingen: Landratsamt soll nach Brand bald wieder arbeiten