Emmendingen/Lahr: FDP-Kandidat macht weiter

Christian Satta, der FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis Emmendingen-Lahr, zieht seine Kandidatur nun doch nicht zurück. Wegen privater Probleme tauchte der 19-jährige vier Wochen lang ab, ohne sich bei seinen Parteifreunden zu melden. Der Freiburger FDP-Direktkandidat Sascha Fiek hat sich am Wochenende ausführlich mit Satta unterhalten. Christian Satta soll den FDP-Wahlkampf nun zunächst im Hintergrund unterstützen. Er bleibt aber weiter Kandidat für den Wahlkreis Emmendingen-Lahr.