©  fmalot - Fotolia.com

Wiesbaden: Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle gestiegen

©  fmalot - Fotolia.com

Auf Deutschlands Straßen sind im April wieder mehr Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt 301 Frauen, Männer und Kinder sind bei Verkehrsunfällen getötet worden – das rund 25 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum, berichtet das Bundesamt für Statistik. Nach Einschätzung der Experten hat vermutlich das sonnige und trockene Wetter zu der Entwicklung beigetragen – weil mehr Radler und Motorradfahrer unterwegs waren.