Wiesbaden: Jeder fünfte Deutsche hat ausländische Wurzeln

Jeder fünfte Deutsche hat ausländische Wurzeln. Rund 15,3 Millionen Einwanderer lebten im Mai 2011 in Deutschland – teilte das Bundesamt für Statistik mit. Das entspricht rund zwanzig Prozent der Bevölkerung. Mehr als die Hälfte der Menschen mit ausländischem Hintergrund hat die deutsche Staatsbürgerschaft.