© TV Südbaden

Wiesbaden: 2,7 Millionen studieren an deutschen Unis

© TV Südbaden

An deutschen Unis gibt es so viele Studenten wie noch nie. Auf rund 2,7 Millionen ist ihre Zahl gestiegen – ein Plus von über drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Grund für die Entwicklung ist aber nicht, dass immer mehr junge Menschen ein Studium anfangen. Sondern weil die Studenten immer länger an den Unis bleiben, so das Bundesamt für Statistik.