© Landtag von Baden-Württemberg

Stuttgart: Untersuchungsausschuss zu Polizeieinsatz bei S21-Demo

Nach dem harten Polizeieinsatz gegen Stuttgart 21-Gegner tritt heute ein Untersuchungsausschuss zusammen. Der Landtag hatte ihn gestern mit Stimmen von Grünen, SPD und FDP beschlossen. Die CDU enthielt sich. Konkret will der Ausschuss Einsicht in die Akten vom sogenannten „Schwarzen Sonntag“ 2010 haben. Bei dem Einsatz im September 2010 wurden 130 Demonstranten und 34 Polizisten verletzt. Die Polizei soll die Menschen mit Wasserwerfern beschossen haben.