© Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart: Tötungsdelikt im Schlossgarten

© Polizeipräsidium Stuttgart

Im Fall der beiden tot in Reisekoffern aufgefundenen Personen sucht die Polizei jetzt nach der Herkunft eines hellblauen Rollkoffers, in dem eine der beiden Leichen gelegen hat. Der Koffer, der Marke „eminent“, hat an mehreren Stellen nicht fachmännisch aufgesprühte Pferdesymbole in silberner Farbe. Die Polizei fragt, wer kann Angaben zu dem Koffer machen? Die beiden Opfer wurden am Dienstagmorgen (03.06.2014) obduziert. Beide Personen starben an den Folgen multipler Stich- und Schlagverletzungen und wurden anschließend in die Koffer gelegt. Weiter wurde bekannt, dass sich das 50-Jährige männliche Opfer häufiger in Stuttgart-Ost im Obdachlosenmilieu aufgehalten hat. Die Identifizierung der Frau und die Ermittlungen zum persönlichen Umfeld des Mannes dauern an. Bisher sind bei der Soko „Damm“  mehr als vierzig Hinweise zu dem Tötungsdelikt eingegangen. Hinweise nimmt weiterhin die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 8990-5468 entgegen.