©  mowitsch - Fotolia.com

Rostock: Bundesweite Razzia gegen Rechtsextremisten

©  mowitsch - Fotolia.com

Deutsche Ermittler haben eine bundesweite Razzia gegen Rechtsextremisten durchgeführt. Die Beamten durchsuchten Wohnungen in zwölf Bundesländern. Gegen insgesamt 35 Beschuldigte wird ermittelt. Sie stehen im Verdacht eine kriminelle Vereinigung gebildet beziehungsweise unterstützt zu haben. Die Ermittlungen stehen im Zusammenhang mit der rechtsextremen Internetplattform Thiazi-Forum, bei der bis zu 30.000 Personen registriert waren.