© TV Südbaden

München: Uli Hoeneß wurde vor Haftantritt erpresst

© TV Südbaden
© TV Südbaden

Uli Hoeneß wurde erpresst. Vor seinem Haftantritt in der JVA Landsberg soll Uli Hoeneß bedroht worden sein, berichtet die BILD. In dem Bericht wurde seiner Familie Gewalt angedroht. Der Erpresser forderte von Hoeneß 200.000 Euro. Hoeneß soll demnächst seine Haftstrafe antreten. Er war wegen Steuerbetrugs verurteilt worden.