© Zoll

Gottmadingen: Zoll stoppt schwer bewaffnetes Ehepaar

Schweizer Zöllner haben ein schwer bewaffnetes Ehepaar gestoppt und festgenommen. Der Mann und seine Frau wollten ein Gewehr und 5000 Schuss Munition über die Grenze nach Baden-Württemberg schmuggeln. Bei einer vorherigen Befragung, hatten beide angegeben, keine anmeldepflichtigen Waffen dabei zu haben. Die Zöllner waren misstrauisch und durchsuchten den Kofferraum. Gegen das Pärchen wird ermittelt.