© Daniel Ernst - Fotolia.com

Berlin: Regierung will nächtliches Public Viewing erlauben

Fussball-Fans in Deutschland können sich zur WM in Brasilien wieder auf das Public Viewing freuen . Die Bundesregierung hat eine Sonderverordnung gebilligt, mit der der Lärmschutz vorübergehend gelockert wird. Damit werden Übertragungen auf Großleinwänden nach 22.00 Uhr und in Ausnahmefällen auch nach Mitternacht erlaubt.