© Sven Grundmann - Fotolia.com

Berlin: Rechtsextreme Gewalt in Deutschland gestiegen

© Sven Grundmann - Fotolia.com

Deutsche Rechtsextremisten werden immer gewalttätiger. Die Zahl der Übergriffe auf Ausländer ist im vergangenen Jahr um 20 Prozent auf 473 gestiegen. Das geht aus dem Verfassungsschutzbericht 2013 vor, den Bundesinnenminister Thomas de Maizière heute vorgestellt hat.  In dem Bericht ist von insgesamt 9.600 in Deutschland lebenden Rechtextremisten die Rede. Auch die Zahl der Gewalttaten durch Linksextreme ist gestiegen. De Maizière hat auch vor Rückkehrern aus dem syrischen Bürgerkrieg gewarnt.
In Baden-Württemberg hat es im vergangenen Jahr 35 Gewalttaten mit fremdenfeindlichem Hintergrund gegeben