© TV Südbaden

Berlin: Nahles startet Renten-Werbekampagne

Für die geplante Rente mit 63 und die Mütterrente hat die Bundesregierung eine teure Werbekampagne gestartet: Eine Million Euro sollen dafür vorgesehen sein, meldet die Süddeutsche Zeitung, und das, obwohl das Rentenpaket noch nicht beschlossen ist. Bundesfamilienministerin Nahles will die Kampagne bis zum 19. März laufen lassen.