© drubig-photo - Fotolia.com

Berlin: Männer zwischen Vaterrolle und Beruf

Immer mehr Familienväter setzen sich unter extremen Druck. Sie wollen Ernährer und perfekter Vater zugleich sein – geht aus einer neuen Forsa-Studie hervor. Danach wünschen sich 43 Prozent der berufstätigen Väter mehr Zeit für die Familie. Gleichzeitig ist aber die Mehrheit von ihnen nicht bereit, in Teilzeit zu arbeiten. Auch beim Thema Elternzeit sind die Väter kaum experimentierfreudig. Die meisten Väter wollen nach außen hin dem traditionellen Männerbild treubleiben.