© TV Südbaden

Berlin: Jeder vierte Beschäftigte arbeitet an Sonn- und Feiertagen

© TV Südbaden
© TV Südbaden

Jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet mittlerweile auch an Sonn- und Feiertagen. Heraus kam das nach einer Anfrage der Linken an die Bundesregierung, die der Saarbrücker Zeitung vorliegt. Demnach arbeiteten im Jahr 2012 rund 11,5 Millionen Bundesbürger gelegentlich oder regelmäßig an Wochenenden. Besonders stark habe die Sonn- und Feiertagsarbeit im Handel zugenommen. 1995 seien 576.000 Beschäftigte in der Branche betroffen gewesen, 2012 seien es 973.000 gewesen. Das ist ein Anstieg um 69 Prozent.