© SPD - Dominik Butzmann

Berlin: Gabriel ruft zu Großdemonstration gegen Terror auf

© SPD - Dominik Butzmann

Nach dem Terroranschlag in Paris ist in Deutschland inzwischen eine Diskussion um mögliche Konsequenzen entbrannt. Die CSU fordert wieder die Vorratsdatenspeicherung, zum Ärger von CDU und SPD. Vize-Kanzler Sigmar Gabriel hat zu einer Großdemonstration von Parteien und Verbänden gegen den Terror aufgerufen. Inzwischen wurde ein Sonder-EU-Gipfel zum Thema Anti-Terrorkampf einberufen. Er soll am 12. Februar stattfinden.

Bundesjustizminister Heiko Maas hat sich derweil gegen zusätzliche Anti-Terror-Gesetze ausgesprochen. Überstürzt neue Gesetze zu machen, ist nicht der richtige Weg um Terroristen zu stoppen. Eine Einschränkung von Freiheit ist genau das, was sie bewirken wollen, so Maas zwei Tage nach dem Attentat von Paris.