Berlin: Autofahrer sollen regelmäßig zum Sehtest

Autofahrer sollen künftig regelmäßig zum Sehtest. Über diesen Vorschlag Baden-Württembergs wollen die Verkehrsminister der Länder bei ihrem Treffen Anfang Oktober beraten – berichtet die Saarbrücker Zeitung. Der Sehtest soll alle 15 Jahre von einem Arzt oder einer Fahrschule durchgeführt werden. Überlegt wird, von dem Test sogar abhängig zu machen, ob ein Autofahrer weiter fahren darf oder ihm der Führerschein entzogen wird.