Der SC Freiburg vor dem DFB-Pokal Spiel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst

Der SC Freiburg geht mit viel Selbstvertrauen in das Spiel der 1. Runde des DFB-Pokals bei Barmbek-Uhlenhorst in Hamburg. Gegen den Oberligisten will das Team von Christian Streich an die beiden Siege in der Liga gegen Nürnberg und 1860 München anknüpfen. Allerdings muss der SC auf Vincenzo Grifo (muskuläre Probleme), Amir Abrashi (im Training umgeknickt) und Marc Torrejon (Fieber) verzichten, die allesamt die Fahrt nach Hamburg nicht mit antreten werden. Im Tor wird Patrick Klandt stehen, der im Pokal eine Bewährungschance erhält.

Das Spiel beginnt am Sonntag um 14:30 Uhr. Baden.fm berichtet wie immer live in der Bundesligashow (Livestream).

Christian Günter vor der 1. Pokalrunde in Hamburg
SC Innenverteidiger Immanuel Höhn vor dem Pokalspiel
"Gibt´s noch einen Neuzugang, Herr Streich?"
"Wie ist die Stimmung in der Mannschaft nach den beiden Auftaktsiegen, Herr Streich?"

Wollen Sie mal sehen, was den SC Freiburg in Hamburg erwartet?

So hat sich der HSV Barmbek-Uhlenhorst für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert.

(Youtube-Video von elbkick.tv)