Covernights, Muellheim, Sad Metallica, ©  © Karoevents

Covernights in Müllheim kündigen ihr Programm an

Legendäre Rockmusik bei den Covernights in Müllheim

Zwei Abende - vier außergewöhnliche Coverbands. Es wäre wohl eine unvergleichliche Sensation, würden Guns n'Roses, Metallica, Aerosmith und Queen auf dem selben Festival auftreten. Bei den Covernights dürfen die Besucher sich auf genau solch ein Erlebnis freuen. Zwar werden nicht die Rocklegenden selbst auf der Bühne stehen, sondern international gefeierte Coverbands, dennoch versprechen die Organisatoren von KAROevents eine verblüffende Veranstaltung. Beide Konzertabende am 26. und 27. Juli 2019 finden auf dem Markgräfler Platz in Müllheim statt, Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Vier internationale Coverbands wurden angekündigt

Den Anfang machen am Freitag (26.07.19) Slash n'Roses. Die Niederländer ahmen ihre Idole von Guns n'Roses sowie der zahlreichen Projekte des Gitarristen Slash nach. Bekannt wurde die Coverband neben ihrem authentischen Klang durch eine dynamische Bühnenshow. Die Besucher dürfen sich besonders auf Hits des Albums "Appetite for Destruction" und der Comebacktour der Rockband freuen. Alle Bandmitglieder sind erfahrene Livemusiker, die in ihrer Show sehr ins Detail gehen.

Ebenfalls am Freitag wird in Sad (Bild) eine der international gefragtesten Metallica-Coverbands auftreten. 2008 wurde die Band vom Metallica Fanclub offiziell anerkannt und autorisiert, viele behaupten die Italiener seien die beste Metallica-Tribute-Band überhaupt. Und das obwohl der Sound der größten und erfolgreichsten Metalband aller Zeiten kaum zu imitieren ist.

Aus Italien stammt auch die erste Band des zweiten Tags der Covernights (27.07.19). Big Ones, nennt sich die italienische Aerosmith-Coverband, die musikalisch ihren Vorbildern in nur wenigem nachstehen. Optisch und gesanglich beeindruckt vor allem die Ähnlichkeit zwischen Frontmann Renzo und dem Original Steven Tyler. In ihrem Programm wird kein bekannter Hit von Aerosmith fehlen.

Das große Finale der Müllheimer Covernights bildet am Samstag die Queen Revival Show - Best of Queen live. Harry Rose übernimmt dort die Rolle von Freddie Mercury, auf beeindruckende Weise. Die professionelle Band wird komplett live alle großen Hits von Queen spielen und verspricht darüber hinaus eine aufwändige Bühnenshow.

Tickets für beide Tage gibt's hier.

(sil)